Tattoo-Entfernung mit Laser

Eine saubere Lösung, die unter die Haut geht.

Tattoo-Entfernung mit Laser

Ein Tattoo muss heute nicht mehr für die Ewigkeit sein. Mit dem Laser können unerwünschte Tattoos hautschonend entfernt werden. Durch die Laserstrahlen werden die Farbpigmente, welche sich in der mittleren Hautschicht befinden verkleinert, so dass sie von den Fresszellen des Körpers aufgenommen und abtransportiert werden können. Hierdurch kann ein Tattoo dauerhaft entfernt werden. Tiefe, Farbe und Grösse des Tattoos beeinflussen die Anzahl der Behandlungen.

Die Haut sollte bei am Therapietag ungebräunt sein, weshalb die Lasertherapie an sonnenexponierten Stelle vorzugsweise in den Wintermonaten (Oktober bis April) durchgeführt wird.

Die Dermatologen der Dermanence informieren Sie gerne ausführlich im persönlichen Beratungsgespräch.


Behandlungsdauer

20-30 Minuten


Nachbehandlung

Wundpflege, konsequenter Sonnenschutz


Anästhesie

Betäubungsgel 1 Stunde vor Eingriff, danach Lokalanästhesie


Arbeitsfähigkeit

sofort


Gesellschaftsfähigkeit

sofort


Sport

am Folgetag


Sauna/Schwimmen

am Folgetag


Kosten

Kosten (PDF)

Neu bei Dermanence
Kontakt