PRP / Vampirlifting

Personalized Therapy

Vampir-Lifting (PRP: Platelet Rich Plasma)

Eine der neuesten Innovationen der ästhetischen Medizin ist die Hautverjüngungstherapie PRP (auch Vampir-Lifting genannt). Hierbei werden körpereigene Wirkstoffe, sogenannte Wachstumsfaktoren, in die Haut gebracht. Diese Methode eignet sich zur Straffung der Haut (vor allem Gesicht, Hals, Dekolleté und Hände), Behandlung von oberflächlichen Falten, Augenringen, Haarausfall, Wunden oder Narben. Die Behandlung und somit das Resultat ist absolut natürlich, da keinerlei Fremdstoffe zugeführt werden. Die Haut wirkt straffer, frischer und verjüngt. Um den Maximaleffekt zu erhalten, sind 3 Therapien im Abstand von 2-4 Wochen, danach jährliche Auffrischtherapien empfohlen.

PRP-Verfahren: Abnahme einer geringen Menge Eigenblut. Plasma-Extraktion durch Zentrifugation. Plasma-Injektion in die relevante Gesicht-, Körper-, oder Kopfhautregion.


Behandlungsdauer

20-30 Minuten


Nachbehandlung

keine


Anästhesie

Betäubungscreme


Arbeitsfähigkeit

sofort


Gesellschaftsfähigkeit

nach 1-2 Tagen


Sport

am Folgetag


Sauna/Schwimmen

am Folgetag


Gesamt-Preisliste

PDF ansehen


Video PRP Vampir-Lifting

Kosten: Eigenblut-Plasma PRP/Vampir-Lifting


Die 4 einzelnen Regionen: gesamtes Gesicht, Hals, Décolleté oder Hände (Es werden 3 Behandlungen empfohlen)


Einzelbehandlung für 1 Region 0h20 | CHF 350


Einzelbehandlung für 2 Regionen 0h30 | CHF 500


Einzelbehandlung für 3 Regionen 0h30 | CHF 650


Einzelbehandlung für 4 Regionen 0h30 | CHF 800


Haarausfall-Behandlung mit PRP


Es werden 3 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen empfohlen. Danach eine Auffrischungs-Behandlung alle 6 Monate.


Einzelbehandlung PRP Kopfhaut 0h20 | CHF 250


Vampir-Lifting im 3er-Abo mit 10% Rabatt


Alle oben genannten PRP-Behandlungen sind auch im 3er-Abo erhältlich. Profitieren Sie dabei von 10% Rabatt gegenüber drei einzeln gebuchten Behandlungen.

Lassen Sie sich unverbindlich von unserem Ärzteteam beraten. Das Beratungsgespräch kostet 100 CHF. Dieser Betrag wird bei Durchführung einer ästhetischen Therapie angerechnet. Ästhetische Leistungen müssen direkt nach der Durchführung beglichen werden.

Neu bei Dermanence
Kontakt