Hautverjüngung mit der fractional Lasertherapie

Hautverjüngung mit der fractional Lasertherapie

Die genetische Hautalterung, Sonne und andere Umwelteinflüsse hinterlassen Spuren auf unserer Haut. Es entstehen Falten und Pigmentflecken. Auch verliert die Haut an Elastizität. Dadurch wirkt das Hautbild weniger frisch und strahlend.

Eine der wirksamsten Verfahren zur Verbesserung der Hautstruktur ist die sog. fractional Lasertherapie. Durch den fractional Laser werden kleine Kanäle in die Haut gesetzt, welche den natürlichen Wundheilungsprozess und die Kollagenbildung anregen. Das umliegende Gewebe bleibt unberührt, weshalb die Hautregeneration viel schneller und das Verfahren deutlich schonender ist als mit früheren, flächig angewendeten Verfahren. Dadurch werden Poren verfeinert, Falten und Narben reduziert, Pigmentflecken blassen ab und der Teint wird deutlich frischer und strahlender. Auch gewinnt die Haut an Spannkraft und wirkt verjüngt. Eine deutliches Resultat ist meist bereits nach einer Therapie vorhanden. Bei Bedarf sind mehrere Behandlungen im Abstand von ca. 4 Wochen möglich.

Gebräunte Haut eignet sich nicht zur Therapie. Auch muss bis zur vollständigen Abheilung direkte Sonnenbestrahlung und konsequenter Sonnenschutz erfolgen, weshalb die Therapie vorzugsweise in den Wintermonaten stattfindet.

Die Fachärzte der Dermanence beraten Sie sehr gerne ausführlicher bei einem persönlichen Beratungsgespräch.

 


NachbehandlungWundpflege, konsequenter Sonnenschutz

Anästhesie

Betäubungscreme


Arbeitsfähigkeit

je nach Tätigkeit, individuelle Beratung erforderlich


Gesellschaftsfähigkeit

nach 2-4 Tagen


Sport

nach 2-4 Tagen


Sauna/Schwimmen

nach 2 Wochen


Kosten

Kosten (PDF)

Neu bei Dermanence
Kontakt