Ohrläppchen / Ohrlochkorrektur

Ohrläppchen/Ohrlochkorrektur

Klassischer Ohrschmuck, Piercings, Ohrplugs oder Verletzungen am Ohr können zu langen Schlitzen, Einrissen, oder ästhetisch störenden Öffnungen des Gewebes führen.
Durch eine kleine Korrektur können diese optisch sehr schön verkleinert oder verschlossen werden. 3 Monate nach der Korrektur darf wieder ein neues Ohrsteckerloch gestochen werden (nicht in die Narbe) und man kann wieder Ohrschmuck tragen.

Gerne berät Sie ihr betreuender Dermatologe persönlich über die bei Ihnen notwendige Vorgehensweise, um ein optimales kosmetisches Resultat zu erreichen.


Behandlungsdauer

30 Minuten


Nachbehandlung

keine


Anästhesie

Lokalanästhesie


Arbeitsfähigkeit

sofort


Gesellschaftsfähigkeit

sofort


Sport

am Folgetag


Sauna/Schwimmen

nach 5-7 Tagen


Kosten

Kosten (PDF)

Neu bei Dermanence
Kontakt