Gold Akne-Treatment

Innovative Akne-Therapie von Sebacia

Innovative Akne-Therapie mit Gold-Partikeln und Laser

Eine neue Behandlung beim Dermatologen verspricht reine, makellose Haut für immer – auch bei Akne und hartnäckigen Pickeln. Der Schlüssel dazu liegt in der hochwirksamen Kombination feinster Goldpartikel mit Laserhitze. Wie das sogenannte Sebacia Acne Treatment wirkt und welche Benefits es dem Hautbild konkret bringt, im Folgenden.

AKNE ODER PICKEL?

Im Unterschied zu Pickeln und Mitessern, die nur phasen- und stellenweise im Gesicht auftauchen und sich mit den richtigen Reinigungs- und Pflegetexturen sowie antiseptischen Anti-Pickel-Lotionen gut behandeln lassen, kann Akne flächiger auftreten – etwa an den Wangen oder auf der Stirn – und das Hautbild dauerhaft stören. Typische Ursachen sind, neben der Veranlagung, hormonelle Veränderungen sowie Ernährungs- und Hautpflegefehler, was eine übermäßige Talgproduktion zur Folge hat, die Poren verstopfen lässt und im Zusammenspiel mit Bakterien zu schmerzhaften Entzündungen werden kann, die tief unter der Hautoberfläche sitzen und später sogar Narben hinterlassen können. Entsprechend wichtig ist eine ärztliche Beratung und professionelle Behandlung.

Reine, makellose Haut ist das Behandlungsziel von Sebacia

SEBACIA: SO VERBESSERT DAS TREATMENT DAS HAUTBILD

Die Sebacia-Methode kombiniert feinste Goldpartikel mit kontrollierter Laserhitze und erzeugt so eine lokale Erwärmung der Poren und Talgdrüsen. Dadurch werden die drei wichtigsten Ursachen von Akne bekämpft, also die Überproduktion von Talg, die Verstopfung der Porenausgänge sowie Hautbakterien. Das Ergebnis wird nach etwa drei bis sechs Monaten sichtbar, weil sich infolge der Wärmebehandlung die Anzahl der Akne-Stellen verringert hat und das Hautbild sichtbar gleichmäßiger, heller und reiner wirkt.

WIE DIE SEBACIA-BEHANDLUNG FUNKTIONIERT

Ein Sebacia-Behandlungszyklus umfasst drei Sitzungen in drei Wochen, wobei jede Sitzung in jeweils vier Schritten abläuft. Am Anfang steht eine gründliche Reinigung der Haut, um überschüssiges Fett, Schmutz und Make-up-Reste zu entfernen, das Risiko von Irritationen zu minimieren und die besten Voraussetzungen für die Anwendung zu schaffen. Im zweiten Schritt wird eine fluidähnliche Lösung mit mikroskopisch feinen Goldpartikeln aufgetragen und sanft in die Haut einmassiert. Dabei sollen die metallischen Mikro-Partikel möglichst gründlich in die Poren eingebracht werden; überschüssiges Produkt kann mit einem Kosmetiktuch abgenommen werden.

Während der dritten Phase wird die betreffende Hautpartie mit einem dermatologischen Laser bestrahlt und erwärmt – da das Gold die Laserhitze aufnimmt und an das umliegende Gewebe abstrahlt, können die Talgdrüsen und Poren ganz gezielt mit Wärme behandelt werden, was die Talgdrüsenaktivität effektiv vermindern und die Haut langfristig von der Akne befreien und regenerieren soll. Im letzten Behandlungsschritt wird die Goldlösung wieder abgewaschen und die behandelte Haut gekühlt.

WIRKWEISE UND DAUER DER BEHANDLUNG

Die Sebacia-Methode gilt als schmerz- und risikoarm und kann entsprechend entspannt und ohne den Einsatz von Betäubungs- oder Schmerzmitteln durchgeführt werden. Praktisch: Im Anschluss an die Behandlung ist mit keinerlei Einschränkung oder gar Ausfallzeiten zu rechnen; leichte Rötungen klingen nach spätestens ein bis zwei Stunden ab und lassen sich bei Bedarf mit etwas Concealer oder Puder kaschieren.

WANN SOLLTE MAN VON EINER SEBACIA-BEHANDLUNG ABSEHEN?

Grundsätzlich kann jeder, der unter Pickeln oder gar Akne leidet, die Methode ausprobieren. Voraussetzung ist immer eine dermatologische Anamnese und ein entsprechendes Vorgespräch. Ist die Akne stark entzündlich und von vielen akuten Stellen geprägt, sollte man von der Gold-Laser-Behandlung absehen und zunächst die Entzündungen mit Hilfe anderer dermatologischer Therapien lindern. Auch im Anschluss an einen Urlaub, also wenn die Haut gut gebräunt ist, sollte mit der Sebacia-Therapie noch gewartet werden, da aufgrund der stärkeren Pigmentierung der Haut der Laser nicht wie gewünscht wirken kann.

Eine Sebacia-Behandlung ist unkompliziert, risikoarm, bewirkt eine langfristige Verbesserung des Hautbildes und minimiert drei wichtige Faktoren von Akne. Für einen maximalen Behandlungserfolg können darüber hinaus weitere medizinische Therapien hinzugezogen werden. Eine optimierte Akne-Behandlung wird entsprechend der jeweiligen Art und Ausprägung der Akne und unter Berücksichtigung des Hauttyps vom Dermatologen individuell zusammengestellt.

Akne vulgaris. Häufig betroffene Körperregionen: Untere Gesichtspartie, Schultern, Brust und obere Rückenpartie.


Behandlungsdauer

30 Minuten


Nachbehandlung

keine


Anästhesie

keine


Arbeitsfähigkeit

sofort


Gesellschaftsfähigkeit

sofort


Sport

sofort


Sauna/Schwimmen

sofort


Kosten

Kosten (PDF)

Neu bei Dermanence
Kontakt